Lieferung Schweiz ab 160.- kostenfrei; auf Rechnung möglich. Persönliche Beratung: 062 961 10 26

Birkenzucker, Premium

Birkenzucker, Xylit oder Xylitol Premium, 4500 g


Zahnschonend. Tiefer glykämischer Index. Kalorienreduziert.

Qualität, Inhalt, Herkunft

Feinkörniger Birkenzucker schmeckt sehr ähnlich wie Kristallzucker; seit Jahrzehnten in Finnland bewährt.
Wird gewonnen aus Birken- und Buchenholz in Finnland.
Gentechfrei und mit tiefen glykämischen Index.
Vorsicht: Xylit aus Maisabfällen kann von gentechnisch verändertem Mais stammen! Wir verkaufen nur Xylit aus Birken- und anderem Laubholz.

Verwendung und Rezeptideen

Zu verwenden in Rezepten wie Kristallzucker, Haushaltzucker (1:1)

Viele Menschen essen zwischendurch gerne etwas Süsses. Eine natürliche und gesundheitlich wertvolle Alternative sind nach wie vor reife Früchte oder Beeren oder unbehandeltes Dörrobst. Davon darf man freudig massvoll essen. Zum Süssen in Gerichten eignen sich reife Bananen, Mandelpurée oder Honig und Trockenfrüchte.

Wer gerne Vollwertgebäcke selber macht, dem empfehlen wir Sucanat©, Jacutinga© (Vollrohrzucker) oder eben Birkenzucker, der am wenigsten kariogen ist und den tiefsten glykämischen Index hat. Dies gilt als Vorteil für Menschen, die Gewicht reduzieren wollen oder sonst auf einen tiefen Blutzuckerspiegel achten müssen.

Zudem kann man mit Birkenzucker auch einen herrlichen Zitronen- oder Ingwerkuchenbacken (natürlich vollwertig!), ohne dass der Kuchen davon dunkel und wenig attraktiv wird. Alle Süssmittel sollten sparsam verwendet werden.

Lagerung

Nicht im Kühlschrank lagern, nicht mit feuchtem Löffel schöpfen wegen Schimmelgefahr.

Detailinfos, Fachwissen, Zusatzinfo

-Birkenzucker liefert pro 100g 999 kJ Energie, Kristallzucker rund 1700 kJ
- Birkenzucker liefert rund 40% weniger Kalorien als weisser Haushaltszucker
- Birkenzucker gilt als zahnschonend, wird in guten Zahnpasten eingesetzt!
- Birkenzucker hat einen tiefen glykämischen Index (7); Kristallzucker 70.
- Verbessert Aufnahme von Kalzium und Magnesium in den Zähnen, Knochen.

Nota bene

Xylitol ist nicht als Tiernahrung geeignet!
Birkenzucker kann man nicht caramelisieren und eignet sich nicht zum Süssen von Hefegebäcken. Xylit stoppt die Hefebakterien und verhindert so das Aufgehen des Teiges.

Birkenzucker ist in vielerlei Hinsicht eine gute Alternative zu herkömmlichem Zucker!

E-Payment

Zertifikate Vitapower