Spirulina-Tabletten mit Eisen, B-Vitamine, Calcium

Spirulina «Hawaii», 1250 Presslinge

Hochwertiger Vitalspender

Multivitamin aus dem Wasser

  • Liefert hochwertiges Eiweiss
  • Gute Eisenquelle
  • Leicht verdaulich
CHF 87.50
(inkl. MwSt.)
ab 3 Stück
CHF 81.30 pro Stück

Art.-Nr. 6311
checklieferbar

Premium-Spirulina, 1250 Stk.

Sparpack. Superfood. Rohkost. Vitalstoffreich. Grün. Gepresst. Erstklassig. Leicht verdaulich.

Qualität, Zutaten und Herkunft

100% erstklassige blaugrüne Mikroalge Spirulina pacifica aus bestem Anbaugebiet auf Hawaii in Rohkost-Qualität. Das schonend getrocknete Algenpulver wird ohne jegliche Hilfs- und Zusatzstoffe verpresst.

Zutaten pro Pressling: 400 mg Premiumpulver, davon 396 mg Spirulina-Algen, 4 mg Kieselerde (Silizium) Presshilfe. Lactosefrei und Cholesterinfrei. Aus Hawaii USA.

Verzehrsempfehlung

3 x 3, besser 3 x 6 Presslinge bis zu dreimal täglich mit viel Wasser zu oder vor den Mahlzeiten schlucken. Kurdauer: 1-3 Monate, eine Kur kann 2-3x im Jahr wiederholt werden.

Nährwerte pro Tagesportion (9 Presslinge)

Energie 47 kJ / 11 kcal, Fett 0.225 g, davon gesättigte Fettsäuren 0.113 g, Kohlenhydrate 0.113 g, davon Zucker 0 g, Eiweiss 2.36 g, Salz 0.113 g, β-Carotin 7.3 mg / 121%, Vitamin K 48 µg / 74%, Eisen 5.9 mg / 47% (Nährstoffbezugswerte für Erwachsene)

Lagerung und Hinweis

Trocken und lichtgeschützt (nicht im Kühlschrank) lagern.

Wissenswertes

Die spiralförmige, blaugrüne Mikroalge baut ihre Nährstoffe unter Beihilfe von Sonnenlicht Wärme in sauberem Wasser auf. So findet man in Spirulina alle wichtigen Spurenelemente wie beispielsweise Zink, Eisen, Selen, aber auch Kalium, ernährungsphysiologisch wertvolles Eiweiss und Kohlenhydrate.

Die NASA betitelte Spirulina als Supernahrung! Sie enthalten zahlreiche Nährstoffe, die für Wohlbefinden, Ausgeglichenheit und eine gute Laune sorgen. Zum Beispiel: reichlich B-Vitamine, Calcium und Magnesium ist wie auch ein Baustein des Glückhormons Tryptophans.

Spirulina bietet erstklassiges, pflanzliches Eiweiss, Mineralien und Spurenelemente, das Antioxidans Beta-Carotin und weitere sekundäre Pflanzenstoffe. Enthalten reichlich hochwertiges Eiweiss, Eisen und Beta-Carotin, die für Wohlbefinden, Ausgeglichenheit, Vitalität und eine gute Laune sorgen.

Mit Spirulina tun Sie sich mit Sicherheit etwas Gutes!

  • Glutenfrei
  • Ohne Zuckerzusatz
  • Rohkost
  • Vegan
    Spirulina und Chlorella: Hat es darin nennenswerte Mengen an Jod?

    Jod ist in Spirulina und Chlorella in nicht nachweisbaren Mengen enthalten (gemäss Nährwertliste aller Mineralien und Vitalstoffe unseres Lieferanten), da es sich um eine Süsswasseralge handelt. Bessere Jodquellen sind die aus dem Meer stammende Braunalgen. Meersalz und unsere Super-Mineralien liefern ebenfalls natürliches Jod.


    Chlorella: Was ist der Unterschied zwischen Chlorella vulgaris und pyrenoidosa?

    Das Lebensmittelrecht unterscheidet Chlorella vulgaris und pyrenoidosa wie folgt:

    Art. 22b86 Mikroalgen und kalziumhaltige Rotalgen
    1 Die Chlorella-Algenarten Chlorella vulgaris und Chlorella pyrenoidosa sind mikroskopisch kleine, einzellige Grünalgen (Mikroalgen), welche sich als Nahrungsmittel eignen.
    2 Die Spirulina-Algenart Spirulina platensis (Spirulina pacifica) ist eine mikroskopisch kleine einzellige Blaualge (Mikroalge), welche sich als Nahrungsmittel eignet.
    2b Kalziumhaltige Rotalgen (Maerl) sind die verkalkten Algen der Gattungen Lithothamnium corallioides und Phymatolithon calcareum oder Mischungen davon.

    Einige sagen, dass unsere Chlorella pyrenoidosa besser ausleiten als die vulgaris. Deshalb, weil viele Menschen Chlorella zum Ausleiten und Entgiften einsetzen, verkaufen wir die Chlorella pyrenoidosa.


    Vitamin B12: Wo findet man B12 in pflanzlicher Nahrung?

    Grundsätzlich wird B12 von Mikroorganismen produziert; im menschlichen Darm oder von Mikroorganismen auf gewissen Pflanzen oder in Algen.

    Spirulina liefert B12, aber leider ist pflanzliches B12 vom Körper oft nicht (so gut) verwertbar. Wir haben Vegetarier, die mit unserem Spirulina über Jahre gute B12 Werte hatten, bis sie es absetzten.

    Auch Rose-Marie Nöcker weist in ihren Sprossenbüchern auf einen gewissen Gehalt von Vitamin B12 in Sprossen hin.


    Spirulina zum Abnehmen: Vermehrtes Hungergefühl während der Einnahme, ist das normal?

    In der Literatur wird Spirulina zum Abnehmen empfohlen, weil das reichlich vorhandene Eiweiss zu einem Sättigungsgefühl führen kann. Versuchen Sie, Spirulina jeweils eine Stunde vor der Mahlzeit einzunehmen, z.B. jeweils 6 Stück. Sie müssen ein bisschen experimentieren wie es für Sie, Ihr Hungergefühl und Ihre Verdauung am besten läuft.


    Chlorella: Stammen diese aus biologischem Anbau?

    Unsere Chlorella ist kein zertifiziertes Bio-Produkt. Die Presslinge stammen aus einer Farm in Taiwan, die als erste Chlorella überhaupt angebaut hat. Sie haben sehr viel Erfahrung und fundiertes Wissen; sie haben eine wunderbare Qualität. Eine tief grüne Farbe, wir mussten noch nie eine Charge wegen Schadstoffen zurückweisen.

    Es kommt vor, dass Bio-Chargen aus Indien und China wegen hoher Schadstoffbelastung zurückgewiesen werden müssen. Bio kann auch nur ein Marketing-Label sein und erstklassige andere Produkte können Bio-Produkten ebenbürtig oder überlegen sein; hier ein Beispiel: Unsere Spirulina aus Hawaii muss den Vergleich mit Bio Spirulina aus Indien überhaupt nicht fürchten; im Gegenteil: die Nährwerte bei uns sind sogar besser.

    Eine Qualitätsübersicht zeigt, dass ein Bio-Label gerade im Wasser teilweise weniger streng ist als die Qualitätskriterien, die unsere Lieferanten sich selber vorgeben und kontrollieren müssen.

    Wir finden Bio wichtig, weil es ökologisch Sinn macht, aber wir verkaufen nicht um jeden Preis Bio; weil uns neben Anbau und Label auch noch der Gehalt an Vitalstoffen wichtig ist.


    Proteinmangel: Was kann ich tun, wenn ich zuwenig Eiweiss habe?

    Besonders beim Älterwerden ist es wichtig, auf eine genügende Eiweisszufuhr zu achten.

    • Bei Proteinmangel empfehlen wir die Einnahme unseres Moringapulvers, entweder als Pulver (schmeckt bitter) oder in Kapselform (geschmacksneutral). Damit erhalten Sie das beste Spektrum aller Aminosäuren.
    • Alternativ können Sie unsere beiden hochwertigen Spirulina einsetzen, die gut 55% Eiweiss enthalten. Davon täglich zu Beginn mit 3x1 Presslinge beginnen, ab dem 3. Tag mit 3x 2 und nach einer Woche 3x 3. Sie können bis 6x 3 Presslinge gehen.
    • Cashewkerne, Mandeln, Paranuss- und Baumnusskerne liefern hochwertiges Eiweiss, zwischen 17 bis 29 Gramm je 100g Nüsse.

    Zusatztipp

    Hülsenfrüchte, Vollgetreide und Kohlarten sind gute Eiweisslieferanten. Und wie gesagt auch Nüsse, Hanfsamen, Erdnüsse, Kürbiskerne.


    Schwangerschaft: Was kann ich bei Eisenmangel einnehmen?

    Bei einem Eisenmangel in der Schwangerschaft können wir unser Spirulina Ferrum, ein Spirulina mit besonders viel Eisen, empfehlen. Auf Wunsch legen wir Ihnen gerne das Infoblatt Eisenmangel, was tun von Infovita gratis mit einer Bestellung bei.

    Auch die schwarze Melasse ist ein sehr guter Eisenlieferant.


    Spirulina, Chlorella: Was ist der Unterschied?

    Beide Mikroalgen sind sich sehr ähnlich im Bezug auf die Inhaltsstoffe. Spirulina ist besser erforscht und bekannter. Gerade auch für Sportler, Rheumatiker.

    Chlorella hat seine Stärken eindeutig im Binden und Ausleiten von Giftstoffen aus dem Körper via Darm. Insbesondere für die Schwermetallausleitung ist Chlorella das Mittel der Wahl aus der Natur. Beachten Sie, dass Sie die Leber (Mariendistel) und die Niere (viel Trinken) schützen.


Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare