Diese Seite setzt Session-Cookies ein, die zur Funktionalität der Seite dienen und zum Beispiel für die Warenkorbfunktion und Zahlungsmethoden notwendig sind. Mehr Informationen Ok
Sardinischer Asfodelohonig | Vitapower Onlineshop

Asfodelo-Honig, 500g

Aus Naturschutzgebiet in Sardinien

  • Angenehm aromatisch mit blumiger Note
  • Wildsammlung, seltene Honigsorte, kaltgeschleudert
  • Aus Naturschutzgebiet in Sardinien
CHF 14.50
CHF 2.90 pro 100 g
(inkl. MwSt.)

Art.-Nr. 5942
checklieferbar

reiner Sardinischer Asfodelo Blütenhonig

Naturbelassen. Rohkost. Wildsammlung. Mediterran. Aromatisch mit blumiger Note. Selte Honigsorte.

Qualität, Inhalt, Herkunft

Kaltgeschleudert, ganz natürliche Bienenhaltung, keine Medikamente, keine Fütterung mit Zucker, eigener Wachskreislauf. Aus einem unberührten Naturschutzgebiet im Monteferu Gebirge in Sardinien (wo wir selber schon waren). Sardischer Blütenpollen zählt qualitativ zu den Besten in Europa! Gemischt und abgefüllt wird alles in Deutschland (aus gesetzlichen Gründen müssen wir als Produktionsland Deutschland deklarieren, obwohl der Honig und die anderen Bienenprodukte zu 100% aus Sardinien stammen).

Verwendung

Als edler Brotaufstrich, als Natursüsse, als kleines Mitbringsel oder als Geschenk.

Lagerung

Trocken und gut vor Licht geschützt lagern. Stets sauberen Löffel nehmen für die Entnahme.

Wissenswertes

Angenehmer mittelaromatischer Honig vom Asfodill, einer mediterranen Lilienart, die auf den Schafwiesen wild wächst. Eine besondere und seltene Honigsorte. Erntezeit: März/April.

Honig ist etwas Gutes und ein Genuss für den Gaumen, das sagte schon König Salomo

  • Glutenfrei
  • Naturrein
  • NEU
  • Ohne Zuckerzusatz
  • Rohkost
  • Wildsammlung
    Mandelmilch: Wie bereite ich es zu?

    Es braucht ca. 4 gehäufte Esslöffel Mandelmus für einen Liter Wasser, dazu 1 Prise Salz und ev. 1 EL flüssiger Honig. Alles kurz mixen und frisch servieren; zum Wohl!


    Probiotika für den Darm: Wie viele Monate soll man Probiotika wie die Vicolonkapseln oder das Fermentgetränk nach Einnahme von Antibiotika verwenden?

    Das Fermentgetränk Pro EM san empfehlen wir für 3-6 Monate. Oft reicht ein Monat nicht aus. Der Aufbau der nützlichen Darmbakterien braucht Zeit, einige empfehlen sogar eine Kur von bis zu 12 Monaten. Vicolon-Kapseln sollte man während mindestens drei Monaten eingenommen werden. Für eine stabile Darmflora während einer Auslandreise kann man es natürlich auch kürzer nehmen.

    Diese Produkte unterstützen die Wiederherstellung des Darms und verkürzen den Aufbau:

    • Auch unser Hagebuttenpulver liefert sehr gute Präbiotika und hilft oft mit, den Stuhl schön zu formen. Einfach dazu genügend Wasser trinken.
    • Oregano-Honig: 1-3 Tropfen Oreganoöl auf eine TL Honig geben und vermischen. Dieser Gewürzhonig hemmt störende Darmkeime, nicht aber z.B. die nützlichen probiotischen Darmbakterien. Und er schafft Raum für die Vermehrung / Besiedelung der nützlichen probiotischen Bakterien, u.a. aus dem Fermentgetränk oder aus den Vicolonkapseln.
    • Wer Hafer in Form von Müesli, Porridge oder Suppe isst, versorgt die Darmbakterien mit Nahrung (Präbiotika).

    Weitere Hausmittel für einen vitalen Darm

    • Der Fitnessdrink mit Kurkuma und Lecithin. Eine absolute Wohltat für den ganzen Verdauungstrakt.
    • Heilerde (z.B. von Luvos) unterstützt der Darm beim Entgiften und Ausleiten.

Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare