• AKTION
  • Neuheit
Sparpaket Vitamin D3, K2, Calcium-Magnesium kaufen

Dreamteam: Vitamin D3 + K2

3x Vitamin D3, 3x Vitamin K2

Zwei Synergie-Vitalstoffe

  • Zwei Top-Produkte, die sich optimal ergänzen
  • Sparpack für mindestens 100 bis 180 Tage
  • Erhaltung normaler Knochen, Zähne
CHF 174.90
CHF 148.50 Sie sparen CHF 26.40
(inkl. MwSt.)

Art.-Nr. k105
checklieferbar

Kombipack: 3x Art. 6424 mit Vitamin D3 + 3x Art. 6445 Vitamin K2

Qualität, Zutaten und Herkunft

In diesem vergünstigten Kombipacket erhalten Sie hochwertiges Vitamin D3 und gut bioverfügbares Vitamin K2 zum Sonderpreis.

Verzehrsempfehlung

Siehe Angaben auf den einzelnen Verpackungen.

Inhalt

Vitamin D3 liefert sagenhafte 750'000 IE Vitamin D3 in Form von 750 Tropfen. Unser Vitamin K2 reicht in der empfohlenen Dosierung 180 Tage, wenn Sie täglich 4 Tropfen nehmen.

Lagerung und Hinweis

Ausserhalb der Reichweite von Kindern trocken und lichtgeschützt lagern. Empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.

Wissenswertes

Für Kinder:Die Vitamine D3 und K2 werden für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung der Knochen benötigt, ergänzt mit Calcium.

Für Erwachsene: Das Vitamin D3 und das Vitamin K2 tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei, zusammen mit Calcium und Magensium.

Hier finden Sie geniale, natürliche Calcium-Magnesium-Produkte (Kapseln und Pulver) für Kinder und Erwachsene.

Für Frauen ab 50, Menopause: Vitamin D3 und Calcium tragen dazu bei, den Verlust an Knochenmineralstoffen bei postmenopausalen Frauen zu verringern. Eine geringe Knochenmineraldichte ist ein Risikofaktor für durch Osteoporose bedingte Knochenbrüche.

Die Vitamine D3 und K2 sind ein unschlagbares Duo für Zellschutz, Vitalität und Wohlergehen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • NEU
  • Ohne Zuckerzusatz
  • Vitapower-Original
    Säure-Basen-Haushalt: Was sind die besten Basenspender der Natur

    Die Natur hält gute Basenspender bereit

    Eine basenreiche Ernährung ist die Grundlage für eine gute Säure-Basen-Balance. Das Buch "Der Säure-Basen-Haushalt" gibt eine gute Anleitung dazu.

    Besonders basenreich sind Gemüse-Frischsäfte, Grüngemüse, Wildkräuter, Trockenfrüchte, Gschwellti (Pellkartoffeln), Rohkost allgemein, Salate, Sprossen und Bitteres.

    Basische Vitalprodukte und Hausmittel

    Gerstengrassaft steckt voller bioaktiver Substanzen und Vitalstoffe. Es fördert die Entsäuerung der Zellen, verjüngt diese und liefert zahlreiche wichtige Nährstoffe für Gesundheit und Wohlbefinden.

    Die schwarze Melasse liefert reichlich basenreiche Mineralien und eignet sich für eine Kur von 2-4 Monaten.

    Das Hagebuttenpulver wirkt milde basisch und eher langsam; die Wirkung benötigt einige Zeit.

    Heilerde und unsere bewährten Calcium-Magnesium-Urmineralien als Kapseln oder Pulver bindet überschüssige Magen- und Gallensäure, die basischen Mineralien wirken einer Übersäuerung entgegen.

    Basenbäder, Bewegung, Schwitzen und gute Atmung helfen ebenfalls beim Entsäuern.  Calcium-Magnesium Urmineralien kann auch äusserlich als Basen-Hemd, Basenhose oder Basensocken angewendet werden.

    Molkepulver* liefert mehr Milchzucker für probiotische Darmbakterien und gilt als leicht basisch.

    Kleiewasser ist sehr basenbildend, da die basischen Bestandteile im Korn v.a. in der Kleie sitzen. Der Mehlkörper ist säurebildend, das gesamte Korn ebenfalls. Kleiewasser wird von vielen als Basentrunk geschätzt. Die Schwarze Melasse hat wenig Zucker, dafür reichlich Mineralstoffe (ca. 10% des Gewichtes). Deshalb auch stark basenbildend. Zucker nur gut 50% plus ca 18% weitere Kohlenhydrate. Die schwarze, unraffinierte Melasse ist überhaupt nicht zu vergleichen mit der braunen, zuckrigen Tafelmelasse! Wir empfehlen, sich eine gute biologische Dinkelkleie zu besorgen, um das Kleiewasser herzustellen.

    Rezept für Kleiewasser nach Ernst Günter

    Kleiewasser, ein Wundergetränk

    5 ‑10 EL Kleie werden über Nacht in 1 Liter Wasser eingelegt, dann abgesiebt und entweder von Hand, mit einem Tüchlein oder mit der Handpresse ausgedrückt. Wer die Kleie noch besser auswerten möchte, mag nochmals Wasser nachfüllen. Das Kleiewasser ist sehr basenreich wie das Gemüsewasser und dient ebenfalls für Heilkuren. Als Durstgetränk kann es mit Fruchtsaft schmackhafter gemacht werden. Zur Vorbeugung von Rheuma und vielen andern Leiden ist zu empfehlen, jeden Tag einen Liter Kleiewasser zu trinken.

    *Allergikerhinweis

    Beachten, dass Molke nicht geeignet ist bei Milchzuckerunverträglichkeit und auch bei Milcheiweissallergie.


    Vitamin D3: Wie steht es um die D3-Versorung von Babies und Kleinkindern?

    Solange das Baby gestillt wird, sollte es ausreichend mit Vitamin D3 über die Muttermilch versorgt werden. In diesem Fall empfehlen wir der Mutter, 6‘000 I.E./Tag Vitamin D3 (Empfehlung Prof. Hollis und Prof. Spitz) einzunehmen. Damit sollte dann auch das Baby ausreichend versorgt sein.

    Wenn Sie nicht oder nicht mehr stillen, dann müssen Sie natürlich dem Baby mit der Nahrung Vitamin D3 zuführen. Gemäss der derzeitigen Gesetzlage wird eine maximale Tagesdosis von 500 I.E. pro Tag empfohlen. Diese Menge ist aber in Überprüfung. Gemäss WHO und vielen anderen medizinischen Kreisen werden bis zu 1000 I.E./Tag und 11 kg Körpergewicht empfohlen. Prof. Jörg Spitz empfiehlt in seinem Buch Superhormon Vitamin D die Gabe von 1000 I.E. je 11 kg Körpergewicht.

    Babys benötigen Vitamin D3 vor allem für einen guten Knochenaufbau. Dafür kann der Körper auch Vitamin D3 sehr gut speichern. Wenn Sie also Angst vor einer zu hohen Dosis haben und unser Vitamin D3 verwenden wollen, können Sie auch Vitamin D3 jeden 2. Tag geben.

    Achten Sie bitte darauf, das Tröpfchen mit einer fettreichen Nahrung zu geben (z.B. in die Milch mischen), da sonst die Aufnahme im Körper nicht gut ist. Deshalb verwenden Sie möglichst nur in Öl gelöstes Vitamin D3 – insofern das Baby keine Probleme mit Ölen/Fetten hat. In Alkohol gelöste Vitamin D3 Tröpfchen werden nur schlecht aufgenommen und erzeugen bei Kleinkindern oft Probleme.

    Disclaimer
    Die Verantwortung und Entscheidung, wie Sie diese Informationen umsetzen, liegt bei den Eltern des Kindes. Wir können diese nicht übernehmen und lehnen jegliche Haftung ab.


    Vitamin K2: Was sind die Inhaltsstoffe?

    In unserem Vitamin K2 sind neben Hagebuttenkernöl (auch Wildrosenöl genannt), Sanddornfruchtfleisch, natürliches Vitamin E aus Pflanzen und die naturreinen ätherischen Öle von Spearmint enthalten.

    Keine Allergene - unser K2 sollte kein Problem für Allergiker sein, ausser der oder die Betroffene weiss, dass er auf einer dieser Inhaltsstoffe allergisch reagiert.

    Neu hat unser Vitamin K2 den doppelten Inhalt an Vitamin K2, es hat je Tropfen neu 25ug K2 drin gegenüber 7.5ug vorher.


Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare