Diese Seite setzt Session-Cookies ein, die zur Funktionalität der Seite dienen und zum Beispiel für die Warenkorbfunktion und Zahlungsmethoden notwendig sind. Mehr Informationen Ok
Bio Kurkuma Pulver kaufen | Pfeffer und Curcumin

Kurkuma-Pulver mit Pfeffer BIO, 400g

Synergiewunder, viel Curcumin

Vielleicht das wertvollste Gewürz

  • Sehr hoher natürlicher Curcumingehalt
  • Mit schwarzem Pfeffer für bessere Aufnahme
  • Kurkuma drosselt Stoffwechsel der Fettzellen
CHF 32.50
CHF 8.13 pro 100 g
(inkl. MwSt.)
ab 3 Stück
CHF 29.80 pro Stück

Art.-Nr. 6062
checklieferbar

Kurkuma-Pfeffer-Mix BIO, 400 g

Naturbelassen. Biologisch. Premium-Qualität. Extra hoher Curcumingehalt. Voller Antioxidantien. Regt Leber und Galle an.

Hinweis

Wer Kurkumapulver mit schwarzem Pfeffer („Kurkuma-Pfeffer-Mix“) einnimmt, tut etwas Gutes für den ganzen Körper. Denn ausser dass Curcumin die Verdauungssäfte und die Darmtätigkeit anregt, gelangt durch den Pfeffer auch ein Teil des Curcumins in die Blutbahn und kann so die Organfunktionen stärken. Prof. Dr. med. S. Chrubasik

Qualität, Inhalt, Herkunft

100% biologisches Kurkumapulver aus natürlich gewachsenen Kurkumawurzeln (Rhizome). Diese werden getrocknet und dann fein vermahlen. Die Mischung wird zur besseren Aufnahme des Curcumins mit schwarzem, biologisch angebautem Pfeffer ergänzt. Kann Spuren von Sesam, Erdnüssen, Schalenfrüchten, Soja und Gluten enthalten. Unser Kurkumapulver liefert reichlich Antioxidantien und hat aktuell einen sehr hohen

Curcumingehalt von 4.9 g pro 100 Gramm.

Normal sind Werte von 1 bis 2 g pro 100 Gramm. Wir kaufen jeweils das bestmögliche BIO Kurkumapulver ein. Aus Indien.

Verwendung und Einnahme

Zum Würzen und Verfeinern von Gerichten, Chicoréesalat, Kürbissuppen und andere Suppen, Currygerichten, für Saucen (Salatsauce), Fitnessdrink, zum Aufbrühen von Kurkuma-Vitaltees und zum natürlichen Einfärben von Speisen. Ideal in Kombination mit unserem Bio Kokosöl.

Tägliche Zugabe eines Teelöffels (oder mehr) wie oben beschrieben oder einfach so einspeicheln und nachher trinken (Grüntee ist als gute Synergie sehr empfehlenswert!).

Nährwerte pro 100 g

Energie 1490 kJ / 356 kcal | Fett 9.9 g, davon gesättigte Fettsäuren 2.9 g, davon ungesättigte Fettsäuren 2 g | Kohlenhydrate 58 g, davon Zucker 11.1 g, Ballaststoffe 7 g, Eiweiss 7.8 g, Salz 0.1 g

Lagerung

Licht geschützt, trocken und gut verschlossen aufbewahren.

Wissenswertes

Kurkuma oder Curcuma ist eine bis zu einem Meter hohe Pflanze, die stark verzweigte, gelbe bis orange, zylindrische, aromatische Rhizome ausbildet, die an den Enden Knollen entwickeln. Getrocknete und gemahlene Gelbwurz schmeckt mildwürzig und etwas bitter. Kurkuma ist wesentlicher Bestandteil von Currypulver und wird gerne wegen seiner intensiven Gelbfärbung als natürlicher Lebensmittelfarbstoff eingesetzt. Auch bei uns erhältlich: Kurkuma rein, BIO

Kurkuma wird seit Generationen als wohltuendes, stärkendes Vitalgewürz hoch geschätzt. Liefert reichlich Antioxidantien und bioaktive Pflanzenstoffe. Wenn man zu Kurkuma noch ein wenig Pfeffer nimmt, wird die Aufnahme von Curcumin um einiges erhöht! Link: Mehr über die wertvolle Wurzel Kurkuma.

Das hochwertige Kurkuma-Vitalgewürz liefert reichlich Antioxidantien und ist gut für Ihre Gesundheit!

Dies ist ein Produkt mit Spezialpreisen für Wiederverkäufer, Wiederverkauf, Händler oder Reseller.
  • Bio
  • Glutenfrei
  • Naturrein
  • Ohne Zuckerzusatz
  • Vegan
    Kurkuma: Was bringt die fertige Kurkumapaste?

    Man kann mit der Kurkumapaste schneller ein Currygericht zubereiten.

    Der rohköstliche Fitnessdrink hat den Vorteil der Zubereitung ohne Hitze. Fett (kaltgepresstes Leinöl) und Kurkuma mit Pfeffer sind ebenso Bestandteil.

    Sie können die Kurkuma-Paste gelegentlich auch machen, aber für viele Pflanzenstoffe ist Hitze eher ein Nachteil. Auch für Kurkuma. Dieses aber ist so gut, dass es noch erhitzt einen Teil seiner Wirkung entfaltet.


    Superfoods: Wie muss ich welche kombinieren?

    Bei welchen Problemen man was idealerweise zusammen einnimmt, finden Sie in dieser Broschüre.

    Viele unserer Spezialitäten sind Lebensmittel und keine Nahrungsergänzungen: Sanddorn, Kokosöl, Kurkuma, Grüntee, etc. Vitalprodukte zu kombinieren macht Sinn, je nach Ziel/Problem 3-5 Produkte (manchmal reicht auch weniger). Vielleicht wird in einer Beratung deutlich, dass in Ihrem Fall mehr notwendig ist.

    Es macht Sinn, gewisse Produkte abzuwechseln nach dem Vorbild der Natur (saisonal): Sanddorn ab Herbst, Schwarzkümmelöl ab Januar, OPC oder den Hercules im Frühling, Kapern-Extrakt gegen Allergien bei Bedarf, Vitamin D3 von Oktober bis März. Bei Bedarf täglich Hagebuttenpulver, Omega-3 regelmässig oder kurweise, Vitamin K2 für die Knochen.


    Kurkuma-Power-Kapseln: Sind diese glutenfrei?

    Unsere Kurkuma-Power-Kapseln sind glutenfrei und setzen sich wie folgt zusammen:
    - Bio Kurkuma gemahlen (Kurkumapulver), Bio Matcha-Grünteepulver und schwarzer Bio Pfeffer gemahlen.
    - Je Kapsel 600 mg Kurkuma-Premiumpulver. Die Kapselhülle besteht aus Cellulose und ist vegan.


    Kurkuma: Wie hoch ist der Curcumingehalt in den Kapseln?

    Wir verkaufen hochwertiges Kurkuma von mind. 5% Curcumin und höher. Aber immer als natürliches Gewürz mit allen Inhaltsstoffen. Zudem verkapseln wir sehr trocken, das heisst, unsere Kapseln enthalten fast kein Wasser.

    Wir raten von reinen chemisch extrahierten Wirkstoffen wie Curcumin und Piperin eher ab und nehmen das Original der Natur, das sich meist nicht toppen lässt.
    Dafür geben wir schwarzen Pfeffer und Grüntee dazu, das verbessert die Aufnahme von Curcumin massiv.


    Fitnessdrink nach Ruth von Braunschweig auch für Jugendliche?

    Man kann den Fitnessdrink mit Kurkuma, Lecithin, Honig, Leinöl und Sanddornsaft gut auch Jugendlichen empfehlen.

    Tipp: nur wenig Kurkuma beigeben; wenn es schnell gehen muss: Sanddornsirup anstatt Honig und Sanddornsaft.


    Schwangerschaft: Was kann man bei Eisenmangel einnehmen?

    Während der Schwangerschaft – vor allem wenn die Durchblutung schlecht ist – sollte man mit vielen Dingen Acht geben. Bei einem Eisenmangel in der Schwangerschaft können wir nur Spirulina Ferrum, ein Spirulina mit besonders viel Eisen, empfehlen. Kurkuma wäre auch gut für die Durchblutung, enthält aber kaum Eisen.


    Kurkuma-Pfeffer-Mix: Kann man den 400 g-Beutel in der Schachtel lassen für die Lagerung?

    Generell sollte es kein Problem sein, den Kurkuma-Beutel in der Schachtel zu lagern.


    Mundgeruch: Was kann ich dagegen tun?

    Wir empfehlen vor allem Xylitol-Produkte (Kaugkurkummi, Bonbons). Diese töten auch die Bakterien ab und haben keine Folgeprobleme für Darmbakterien (höchstens anfangs in einer Gewöhnungsperiode) – wie viele andere Produkte.

    Gut ist auch Zimt, Curcuma, das Kauen von Petersilie und dunkelgrünen Kräutern wie Oregano, Rosmarin und Bohnenkraut oder Chlorella.

    Mundspülungen mit z.B. Kokosöl werden bei Mundgeruch ebenfalls empfohlen. Morgens nach dem Aufstehen 1 TL Kokosöl in den Mund nehmen und während 10-20 Minuten durch die Zahnlücken im Mund hin und her ziehen. Wunderbar erfrischend, karieshemmend, stärkt das Zahnfleisch und hemmt den Mundgeruch.

    Zahnseide benutzen und Zahnzwischenräume gut reinigen. In der Drogerie gibt es Zungenbürsten, damit die Zunge ab und zu reinigen und Beläge entfernen. Genügend Wasser trinken zwischen den Mahlzeiten. Mundspülungen mit Wasser oder Kokosöl am Morgen, dazu wenig ätherisches Öl nach Ihrem Geschmack von Vitapower.


Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare