• Neuheit
Vitamin-B-Komplex kaufen. Onlineshop. Superfood.

Vitamin B-Komplex aus Buchweizen, 75 Kapseln

Neu: 25% mehr Kapseln je Dose

Nerven- und Hirnzellenfutter

  • Mit Buchweizen-Sprossen-Mehl
  • B-Vitamine für Psyche, Hirn, Herz
  • Sehr gute Aufnahme
CHF 28.90
(inkl. MwSt.)
ab 3 Stück
CHF 26.90 pro Stück
ab 6 Stück
CHF 24.80 pro Stück

Art.-Nr. 6455
checklieferbar

Buchweizen Sprossenmehl mit allen B-Vitaminen, 75 Stk à 500 mg. Premium-Kapseln.

Brainfood. Gut bioverfügbar. Bessere Stressresistenz. Ohne Zusatzstoffe. Rohkostqualiät. Vegan.

Qualität, Zutaten und Herkunft

Buchweizensprossen nehmen sehr gut B-Vitamine auf. Diese werden getrocknet, vermahlen und in Kapseln abgefüllt. Die Kerntemperatur der Buchweizensprossen liegt bei der Trocknung bei max 42°C und entspricht somit der Rohkostqualität. Ohne Zusatzstoffe. Die Verkapselung erfolgt nur wegen der besseren Dosierbarkeit. Sie können auch die Kapsel öffnen und den Inhalt direkt einer Speise zufügen. Neue Rezeptur.

Verzehrsempfehlung

Täglich ein bis zwei Kapseln mit Wasser einnehmen.

Nährwerte pro Tagesportion (2 Kapseln, 1 Gramm)

Vitamin B1 2.2 mg / 200%, Vitamin B2 2.8 mg / 200%, Niacin 32 mg / 200%, Pantothensäure 12 mg / 200%, Vitamin B6 2.8 mg / 200%, Biotin 100 µg / 200%, Folsäure 400 µg / 200%, Vitamin B12 5 µg / 200% (Nährstoffbezugswerte).

Diese Mengen sind Mindestmengen, die wir bis zum Ablaufdatum garantieren. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, können einzelne Werte höher sein.

Lagerung und Hinweis

Ausserhalb der Reichweite von Kindern trocken und lichtgeschützt lagern. Empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.

Wissenswertes

Durch die Einlagerung in Buchweizen ergibt es eine extrem gute Bioverfügbarkeit der B-Vitamine für den Körper. Die Vitamine werden nicht nur sehr gut aufgenommen, sondern auch über den Tag verteilt langsam und gleichmässig an den Körper abgegeben. Das kann durch kein anderes Verfahren erreicht werden. Buchweizen–B-Komplex erhalten Sie bei uns auch als Pulver.

B-Vitamine unterstützen das Nervensystem, den Energiestoffwechsel und tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Dies ist ein Produkt mit Spezialpreisen für Wiederverkäufer, Wiederverkauf, Händler oder Reseller.
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • NEU
  • Ohne Zuckerzusatz
  • Rohkost
  • Vegan
    Schwangerschaft und Stillzeit: Welche Produkte empfehlen Sie?

    Wir können folgende Produkte empfehlen:
    1. Unsere Calcium-Magnesium-Urmineralien, 3-5x pro Tag eine Messerspitze
    2. Sanddornsaft mit reinem Vitamin C für mehr Power (am besten den ungesüssten). Täglich 1-3 EL, bei Bedarf mehr. Beim Stillen dann „Fudi“ von Baby beobachten.   
    3. Vitamin B-Komplex, normalerweise 2 Kps. pro Tag, bei Schwangerschaft und Stillzeit kurz anrufen.  
    4. Vitamin D3 Einnahme über den Winter (Oktober bis Mitte April); wegen der Dosierung kurz anrufen.
    5. In der 2. Hälfte Schwangerschaft und während dem Stillen: Vitamin K2.


    Vitamin B12: Wie können Vegetarier und Veganer ihren B12-Bedarf decken?

    Schöpfungsgemäss produzieren unsere kleinen Helfer im Darm (Mikroorganismen) B12, aber mit dem heutigen Lebenswandel, Medikamenten, Sucht- und Genussmittel ist das nicht mehr einfach bei allen so. Als Veganer sollte man den B12 Status ab und zu beim Arzt überprüfen lassen, auch als Vegetarier.

    Unsere Vitamin B12 Nasentropfen in Sesamöl sind auch für Vegetarier und Veganer geeignet und werden normalerweise sehr gut über die Nasenschleimhaut aufgenommen. Wir finden diesen Nasenspray super, da es kein Intrinsic Factor braucht zur Aufnahme; geht wunderbar über die Nasenschleimhäute.

    Hinweis: Es handelt sich um Tropfen, nicht um ein Spray – d.h. den Kopf nach hinten neigen und in die Nase eintropfen. Der Hub ist nur zur richtigen Dosierung gedacht (1 Hub pro Nasenloch). B12 ist sehr intensiv rot, d.h. rote Sekretionen/Nasenschleim nach der Einnahme sind kein Blut/Nasenbluten sondern B12. Aus hygienischen Gründen ist es empfehlenswert, das Fläschchen immer komplett aufzubrauchen, dann für ca. 6 Monate oder je nach Bedarf eine Pause einlegen.

    Es haben auch zahlreiche Fleischesser ein B12-Problem. Unter anderem, weil der Intrinsic Factor fehlt oder es zu wenig davon hat. Dieser ist wichtig für die B12-Aufnahme. Ein Mangel dieses Factors kann auch genetisch bedingt sein.


    Probiotika: Kann ich ein Probiotika (z.B. Pro EM san) während der Stillzeit einnehmen?

    Das Baby braucht viele Mineralien, Vitamine, etc. Es ist immer schwierig, die richtige Dosis zu finden. Der Körper der Mutter weiss am besten was ihr Baby braucht und regelt das über die Muttermilch. Deshalb ist es wichtig, die Mutter ausreichend zu versorgen, so dass ihr Baby mit den richtigen Stoffen in den richtigen Mengen über die Muttermilch versorgen kann.

    Während der Zeit des Stillens empfehlen wir deshalb die folgenden Zusatzernährungen:

    • Vitamin D3 und Vitamin K2 (6 Tropfen) für einen gesunden Knochenaufbau des Babys, der Körper der Mutter reguliert die richtige Dosierung durch das Stillen.
    • Vitamin B-Komplex, doppelte Dosis
    • Calcium-Magnesium Urmineralien (mehrmals täglich eine Messerspitze)
    • Prä- und Probiotika (sorgt für eine bessere Verdauung und damit bessere Qualität der Muttermilch. Der Aufbau und Artenreichtum der Darmflora im Baby wird dadurch indirekt verbessert / gefiltert und angepasst über die Muttermilch. Dadurch lassen sich z.B. viele spätere Allergien, ADHS, etc. vermeiden).
    • Nützlich ist oft auch Kümmel, Anis und insbesondere Fenchel (z.B. als Fenchelhonig – 1-2 Tropfen ätherisches Fenchelöl in einen Esslöffel Honig geben), besonders wenn das Baby unter Blähungen leidet.

    Das sind die wichtigsten allgemeinen Empfehlungen. Ansonsten sollte man auf individuelle Bedürfnisse gesondert eingehen. Wir können Sie gerne mit einer persönlichen Gesundheits- und Ernährungsberatung unterstützen. Nach Erhalt des ausgefüllten Fragebogens setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

    Die Verantwortung, ob Sie diese Informationen umsetzen und wie, liegt zu 100% bei Ihnen. Das sind einfach allgemeingültige Hinweise und Wissen.


    Kann man Vitamin B3 (Niacin) überdosieren?

    Die Thematik wieviel Niacin (Vitamin B3) wird seit 25 Jahren heiss diskutiert. Hier die wichtigsten Fakten, damit Sie sich selber ein Urteil bilden können.

    1. Die offizielle Tagesmenge gemäss den Nährstoffbezugswerten beträgt in der Schweiz für Niacin 16mg.
    2. In der Schweiz sind in Nahrungsergänzungsmitteln bis zu 600mg Niacin pro Tag erlaubt.
    3. Italien erlaubt bis 54mg pro Tag.
    4. Wenn Sie die ganze empfohlene Dosierung nehmen bei unserem B-Komplex Pulver (1 Gramm) oder zwei Kapseln, dann führen Sie sich 32mg Niacin zu, also 200% der empfohlenen Tagesmenge. Offiziell in der Schweiz erlaubt ist das Neunzehnfache von unserer Maximaldosierung.
    5. Es wird diskutiert, dass zuviel Niacin das Risiko für Herzkrankheiten erhöhen kann. Einige benutzen Niacin hochdosiert, es gibt Nahrungsergänzungen mit 500mg Niacin pro Tag und auch Medikamente, um den Cholesterinspiegel mit Niacin zu senken. Für diesen Zweck hat die Natur unseres Erachtens andere Lösungen zu bieten.
    6. Gute Gesundheit und bis wieder!

    Wichtige Hinweise

    • Die B-Vitamine sind gut vertreten in Hülsenfrüchten, Vollgetreide, Kartoffeln, Milch, Eier, Pilze, Mungobohnen und Fisch. Ein Nahrungsergänzungsmittel ist als Ergänzung zu einer täglich möglichst frisch und vollwertig zubereiteten Vitalkost gedacht.
    • Wir sind der Überzeugung, dass die B-Vitamine synergetisch wirken und deshalb vom B-Komplex sehr überzeugt, mehrere aus unserem Team nehmen die selber persönlich ein.

Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare

Vielleicht gefällt Ihnen auch